Einträge von VetZentrum

,

Sommerzeit, Grillzeit: Kein Grillfleisch für den Hund

Kaum naht der Sommer, zieht wieder der köstliche Duft frisch gegrillter Steaks, Koteletts und Würstchen durch die Gärten der Nation. Wenn sich die Familie oder Freunde mit dem Grillgut an den Tisch setzen, fällt oft auch etwas für den Hund ab, der bereits erwartungsvoll neben Herrchen oder Frauchen sitzt. Allerdings tun Sie Ihrem Vierbeiner damit […]

Die Sibirische Katze

Aus den endlosen Weiten Sibiriens fand die wunderschöne Sibirische Katze den Weg über die Sowjetunion zunächst in die ehemalige DDR und später auch in die westlichen Bundesländer. In ihrer Heimat werden die groß gewachsenen Katzen mit ihrem langen dichten Fell seit vielen Jahrzehnten Sibirskaja Koschka, also sibirische Katze genannt. Als eigenständige Rasse wurde sie dagegen […]

,

Staupe-Alarm in Hamburg: Was Hundebesitzer jetzt tun sollten

Staupe-Alarm in Hamburg: Was Hundebesitzer jetzt tun sollten Im Ort Glinde östlich des Hamburger Stadtgebietes wurde die hochansteckende Infektionskrankheit Staupe bei einem toten Fuchs festgestellt. Das Veterinäramt Hamburg ruft Hundehalter auf, den Impfschutz Ihrer Hunde zu überprüfen und bei Bedarf den Tierarzt aufzusuchen. Staupe kann für Hunde tödlich werden Staupe wird durch das Canine Staupevirus […]

,

Cool bleiben an heißen Tagen: Abkühlung für die Katze

Im Allgemeinen kommen Katzen mit sommerlicher Wärme gut zurecht. Schließlich stammen ihre wilden Vorfahren aus heißen Wüstengegenden. Anhaltende Extremtemperaturen wie bei der Hitzewelle der vergangenen Wochen machen jedoch auch ihnen zu schaffen. Anders als der Mensch kann sich die Katze nicht über das Schwitzen selbst abkühlen, da sie über nur wenige Schweißdrüsen verfügt. Die meisten […]

,

Hilfe, mein Hamster beißt!

Goldhamster und Zwerghamster mögen ausgesprochen niedlich aussehen, doch wenn sie mit ihren langen scharfen Nagezähnen zubeißen, wird es für den Menschen schmerzhaft. Doch warum reagiert der Hamster überhaupt bissig und was können Besitzer eines bissigen Hamsters tun? Warum werden Hamster bissig? Wenn ein neu in den Haushalt aufgenommener Hamster bissig ist, wird es sich vermutlich […]

,

Urolithiasis – Harnsteine beim Hund

Wer je an einem Blasenstein gelitten hat, weiß wie schmerzhaft diese sein können. Nicht nur im menschlichen Harntrakt können sich diese lästigen Steine bilden, sondern auch bei unseren Haustieren. Manche Hunderassen sind sogar genetisch vorbelastet, darunter so beliebte Familienhunde wie der Yorkshire Terrier, der Mops und der Dackel. Für Besitzer ist es wichtig, die Symptome […]

,

Weimaraner

Der Weimaraner ist aufgrund seines großen eleganten Körperbaus und seines meist silbrig schimmernden Fells eine echte Ausnahmeerscheinung. Bei guter Erziehung ist der Weimarer ein wunderbarer intelligenter Begleiter für erwachsene Besitzer und aufgrund seiner Anhänglichkeit durchaus auch als Familienhund geeignet. Die Geschichte des Weimaraners Die genaue Herkunft des Weimaraners ist ungeklärt. Eine gängige Theorie sieht den […]

Frohe Ostern 2019!

Wir wünschen allen unseren kleinen und großen Patienten sowie deren Haltern ein schönes Osterfest und ein sonniges, verlängertes Wochenende! Ihr Praxisteam

,

Beißhemmung beim Hund kontrollieren

In der Hundeerziehung macht immer wieder das Thema Beißhemmung die Runde. Doch was bedeutet dies eigentlich und vor allem: Wie wird der eigene Hund dazu erzogen? Zur Beißhemmung kursieren zwei verschiedene Interpretationen: Der berühmte österreichische Forscher Konrad Lorenz, der im deutschsprachigen Raum als Erfinder der Tierpsychologie gilt, betrachtete sie als natürlichen Schutzmechanismus des Hundes: Der […]

,

Zahnbehandlungen auch bei älteren Hunden unverzichtbar

Mit zunehmendem Alter leidet das Gebiss jedes Hundes. Immer häufiger kommt es zu Entzündungen des Zahnfleisches, die zu schmerzhaften Eiterungen und lockeren Zähnen führen. Der Hund verweigert das Fressen, weil es zu schmerzhaft ist und dem Besitzer fällt es aufgrund des unerträglichen Mundgeruchs immer schwerer, seinen Liebling wie gewohnt zu streicheln und neben sich auf […]

,

Abszess beim Meerschweinchen behandeln

Meerschweinchen sind relativ häufig von sogenannten Abszessen betroffen, die durch kleine Verletzungen der Haut entstehen. Ein Abszess sollte niemals vom Tierbesitzer selbst behandelt werden. Wird ein Abszess beim Meerschweinchen festgestellt, sollte das Tier möglichst bald zum Tierarzt gebracht werden. Wie entstehen Abszesse beim Meerschweinchen? Dringen Bakterien durch eine offene Wunde in die Haut ein, kommt […]

,

Der Deutsche Boxer

Der Boxer ist seit vielen Jahren eine der beliebtesten großen Hunderassen in Deutschland. Sein ruhiges und zugleich verspieltes Wesen macht ihn zum idealen Familienhund. Fast schon erstaunlich, dass seine direkten Vorfahren unter dem Namen Brabanter Bullenbeißer bekannt waren. Die Geschichte des Deutschen Boxers Die Wurzeln der modernen Hunderasse reichen bis ins Mittelalter zurück. Damals wurden […]